Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk Südbayern gegründet

8. November 2017: Die sechs oberbayerischen Städte und Gemeinden Feldkirchen-Westerham, Germering, Kolbermoor, Neumarkt St. Veit, Pöcking, Wasserburg am Inn und der Landkreis Mühldorf am Inn schließen sich für drei Jahre im kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk Südbayern zusammen. Ziel des Netzwerkes ist es, voneinander zu lernen und Maßnahmen umzusetzen um die Energieeffizienz in den Kommunen zu steigern. Das Institut für nachhaltige Energieversorgung an der Hochschule Rosenheim steht den Kommunen während der drei Jahre als energietechnischer Berater zur Seite. Die Analyse der Energieverbräuche, die Definition und Bewertung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und die Unterstützung der Kommunen bei der Umsetzung sind wichtige Aufgaben, die wir im Netzwerk wahrnehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Netzwerkteilnehmern und unseren Partnern Bayernwerk und Institut für Systemische Energieberatung.