Institut für nachhaltige Energieversorgung (INEV) und Hochschule Rosenheim auf der internationalen Fachmesse und dem internationalen Kongress für Wärme, Kälte und KWK in Frankfurt vom 17.-19. April 2018


Das Institut für nachhaltige Energieversorgung (INEV) und die Hochschule Rosenheim waren auf der EnEff 2018 vom 17. bis 19. April in Frankfurt am Main mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Ein Fokus lag auf dem Thema Performance-Monitoring, einer Dienstleistung von INEV zur nachhaltigen Effizienzsteigerung von Wärmenetzen. Die Hochschule Rosenheim präsentierte das gemeinsame Forschungsprojekt mit dem AGFW "Nemo - Nahwärmenetze im energetischen Monitoring".

Wir bedanken uns für den regen Besuch an unserem Stand, bei unseren Vorträgen und für die vielen interessanten Gespräche.


Besuchen Sie unseren Stand auf der 23. Internationalen Fachmesse und Kongress für Wärme, Kälte und KWK

Vom 17. bis 19. April 2008 findet die EnEff 2018 des AGFW in Kooperation mit Euroheat & Power in Frankfurt am Main statt. Fachmesse und Kongress sind der bedeutendste Treffpunkt der Fernwärme- und Energieeffizienz-Branche in Deutschland.

Das Institut für nachhaltige Energieversorgung ist mit einem Stand und Vortrag zum Thema Performance-Monitoring dort vertreten. Wir freuen uns, Sie an unserem Stand  H15 in Halle 4.2 begrüßen zu dürfen.



Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk Südbayern gegründet

8. November 2017: Die sechs oberbayerischen Städte und Gemeinden Feldkirchen-Westerham, Germering, Kolbermoor, Neumarkt St. Veit, Pöcking, Wasserburg am Inn und der Landkreis Mühldorf am Inn schließen sich für drei Jahre im kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk Südbayern zusammen. Ziel des Netzwerkes ist es, voneinander zu lernen und Maßnahmen umzusetzen um die Energieeffizienz in den Kommunen zu steigern. Das Institut für nachhaltige Energieversorgung an der Hochschule Rosenheim steht den Kommunen während der drei Jahre als energietechnischer Berater zur Seite. Die Analyse der Energieverbräuche, die Definition und Bewertung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und die Unterstützung der Kommunen bei der Umsetzung sind wichtige Aufgaben, die wir im Netzwerk wahrnehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Netzwerkteilnehmern und unseren Partnern Bayernwerk und Institut für Systemische Energieberatung.